Samstag, 7. Mai 2011

No. 16 - Tierisch

Es gab einmal zwei Substantive, beide bedeuteten etwas. Dann kam einer, hat sie zusammengesetzt und nun müssen sie - auf ewig miteinander verbunden - etwas ganz anderes bedeuten. Sie sind traurig darüber, weil kaum einer mehr sieht, was sie einst einzeln bedeuteten, bevor sie sich verknoten mussten ....


Kommentare:

  1. Spontan fällt mir dazu der Kettenhund ein. Das waren die netten Herren von der Militärpolizei der Wehrmacht. Geguckt haben die auch wie ein Frosch. Naja, ich muß wohl dringend in meinem Unterbewußtsein ein paar Regale ausmisten. *g*

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte Dich irgendwie 'nen Tick jünger geschätzt, also so alt, dass Du Dich an den Blick der Herren von der Militärpolizei der Wehrmacht erinnern kannst ;o)) - Danke für das Tondokument der Quasselwaage! Beeindruckend exakt, die Dame!

    AntwortenLöschen
  3. Tja, ich wirke eben jünger. Jugendliches Ungestüm und die Weisheit des Alters – ... *lol*

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiß es,ich weiß es
    Bin aber mit Maulkorb versehen worden.

    AntwortenLöschen
  5. @Jane: Pssssssst, Du durftest gestern schon ;o)

    @til_o.: Was für eine Kombi ... mit beeindruckt ;o) Aber raten wär jetzt auch mal ne Maßnahme ... meinste nich?

    AntwortenLöschen
  6. Nein, mein ich nicht. Rate mal, wo ich jetzt hin gehe? Richtig. In den Garten. Eine Zierkürbispest ansetzen und ehrenhalber den Stadtkobold bespaßen.

    AntwortenLöschen
  7. Hat denn der Garten dann eine Chance auf ein paar Wackelaugenkürbisse im Herbst? Grüß den Kobold ;o)

    AntwortenLöschen
  8. Ich denk schon. Es waren 35 Pflanzen. *g*

    Den Kobold grüß ich morgen von dir. Der liegt schon im Bett und schläft.

    AntwortenLöschen
  9. @ Elisa: ja :o)))

    @ til_o.: ja, lass ihn schlafen, sonst kann er morgen nicht ordentlich kobolden ... ;o))

    Gute Nacht allesamt.

    AntwortenLöschen
  10. Das musste aber dran schreiben, dass es ne Kröte sein soll. Ich hatte die Bundeskanzlerin erkannt, nur ergab Schildmerkel oder Angelaschild und so was alles keinen rechten Sinn.

    Wackelaugenkürbis - das ist mal ne Innovation!

    AntwortenLöschen
  11. Also Octa, wenn Du Angela erkannt hast, hättest du aber auch selbst auf Kröte kommen können. Ich werd mir aber merke(l)n, dass ich es Dir in Zukunft irgendwie leichter machen werde, als dem Rest der Welt ;o))

    Ja auf die Wackelaugenkürbisse bin ich auch gespannt, ich hoffe, til_o. hegt und pflegt sie gut, und spricht oft mit ihnen, damit sie schön wachsen und wir im Herbst einen Kürbisblogeintrag vorfinden!

    AntwortenLöschen
  12. http://unternormalnull.blogspot.com/2010/11/vom-kurbis-getroffen.html

    AntwortenLöschen