Montag, 30. Mai 2011

No. 28 - Verwerflich?

So, der hier ist für Jens K. und meinen alten Herrn - in Memoriam sozusagen.
Alle andern dürfen raten, wer hier wohl gemeint ist. Viel Spaß!


Kommentare:

  1. :o)) schöne Idee. Nein, gesucht ist eine Person.

    AntwortenLöschen
  2. vielleicht ne "alte Flamme" ?

    AntwortenLöschen
  3. nein - diese Person hat einen Namen ...

    Was macht der Typ denn da?

    AntwortenLöschen
  4. oder doch eher die "Sonntagsfrau"

    AntwortenLöschen
  5. Also .. es geht um den MANN und was der da macht und daraus ergibt sich sein Name.

    AntwortenLöschen
  6. nun, sein Gesichtsausdruck hat was von grübeln, jedoch wäre dann kein Ausrufe- sondern ein Fragezeichen dort.
    Deine Rätsel haben's wirklich in sich *g

    AntwortenLöschen
  7. Ok, dann ein bissel mehr Hilfe. Was sieht er da? Bzw. - es war ja gestern - was sah er denn?

    AntwortenLöschen
  8. Wer ist der heutige Anonyme eigentlich?

    AntwortenLöschen
  9. DIE Anonyme ist seit der Entdeckung Deines Blogs durch unseren lieben til_o. regelmäßig hier unterwegs.
    Glücklicherweise kann man sich während des Strickens nicht die Haare raufen *lach.
    es grüßt peg

    AntwortenLöschen
  10. Na dann herzlich Willkommen! :o)

    Und? Was hat er denn nun gesehen???

    AntwortenLöschen
  11. er sah, so scheint's, nen nackten großen Zeh ... wenngleich mich das nicht wirklich weiter bringt. Ich warte mal auf Unterstützung der sonst so fleißigen Rätselknacker.

    AntwortenLöschen
  12. Oh, Du bist nah dran!

    Das ist der, der .... (sprichs laut aus und Du hast ihn, den Namen dieses Mannes)

    AntwortenLöschen
  13. Altruist oder Neuseeländer ;)
    Es grüßt der Inschinör ;)

    AntwortenLöschen
  14. Nö. Auch nicht.

    Also, ich fasse mal zusammen:
    1) es geht um den Mann, der braucht einen Namen
    2) was sah er? - einen Zeh
    3) wie vollende ich dann folgenden Satz: Das ist der, der den ...

    Nach Vollendung:
    Bitte das, was von eingesetzt werden muss LAUT aussprechen und nicht sooo genau hinhören, DANN habt Ihr den Namen, den wir suchen.

    So, nu kriehgdorrs awwor hin, Kinnersch, gell?

    AntwortenLöschen
  15. Cäsar!

    Grüße vom Inschinör ;)

    AntwortenLöschen
  16. Ja, der war offenbar schwer - zumindest schwerer als ich das dachte.

    AntwortenLöschen