Freitag, 17. Juni 2011

No 43 - zu viel davon hat auch sein Gewicht

... wobei es heute eher um das Nicht-Gewicht geht ...

Kommentare:

  1. Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins.*g

    AntwortenLöschen
  2. :o))

    Na mit leicht hat es zu tun. Aber eben massenhaft ...

    AntwortenLöschen
  3. Claudi ... Druckfedern ist aber auch schick! :o))

    AntwortenLöschen
  4. das ist eindeutig eine federleich(t)e!

    daniel k.

    AntwortenLöschen
  5. hmmmmmmmmmmm...nein

    nochmal: das leicht kommt drin vor, und die Masse meint nicht das Gewicht

    AntwortenLöschen
  6. jippie! da ist der samstag so was von gerettet! ;o)

    AntwortenLöschen