Donnerstag, 28. Juli 2011

No. 66 - postalisch geflügelt

Dieser junge Mann hat eindeutig etwas vor, aber was?
Wir suchen wieder ein geflügeltes Wort bzw. Redewendung.

Kommentare:

  1. Luft ablassen?
    Ich glaub, ich bin heute nicht in Form...

    AntwortenLöschen
  2. Luftschloss? Nee, ooch nich...

    AntwortenLöschen
  3. Was hat der denn in der Hand?

    AntwortenLöschen
  4. ....der aussieht, wie ein Geist...

    AntwortenLöschen
  5. Na also. Ein Geist. Und nun zurück zu Post. Was macht man damit?

    AntwortenLöschen
  6. Nö. Wir sind bei einer geflügelten Redewendung könnte man sagen ...

    AntwortenLöschen
  7. Wenn man es hat, ist es ganz klar, gell? Dann kann es auf einmal nix anderes mehr sein ;o))

    AntwortenLöschen
  8. WENN man es hat.
    Danke für den Denksport zur Nacht!

    AntwortenLöschen
  9. Bittebitte. Hattest es ja ganz für Dich alleine ;o))

    AntwortenLöschen
  10. Ach. Da isser ja wieder, der Verschollene ...
    Schöner Regenzeitvertreib bei Dir unter Null übrigens ;o)

    AntwortenLöschen
  11. Welche Uhrzeiten sind Euch denn so am liebsten, um Rätsel einzustellen? Und welche Wochentage? ... Wollmer feste Tage und Zeiten vereinbaren hier? Dann können alle gleichzeitig starten ... Oder ich geb immer an, wann es das nächste regnet ... Watt meinter??? Hm?

    AntwortenLöschen
  12. Ich verscholle nicht. Oder verschelle? Egal. *g* Die Bermuda-Dreiecke meiden mich im Moment.

    Nö, keine feste Zeiten. Wenn wir unsere Terminkalender aufeinander abgleichen wollen, können wir auch gleich einen Verein gründen. Da liegt aber kein Segen drauf. Außerdem, wo bleibt dann der Sportsgeist?

    AntwortenLöschen
  13. Na dann lebt mit Euerm MIST ;o)) ... und lasst Euch weiterhin überraschen.

    Die berühmten Dreiecke weilen grad in Leipzig und planen die Übernahme meiner Wohnung, scheints. Wie kriegt man die dazu, einen zu meiden?

    AntwortenLöschen
  14. Keine Ahnung. Handle angemmessen.

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde ignorieren angemessen.

    AntwortenLöschen