Freitag, 30. März 2012

No. 140 - Verstrickt!

Die einen backen, die andern stricken ... und doch hat unser verrätselter Begriff so rein gar nichts mit dieser "den Einen" schaffenden Energie zu tun.

Kommentare:

  1. Oh, guten Morgen Zaza!

    Strickt sich Madame einen Ritter (das is doch n Kettenhemd)?

    AntwortenLöschen
  2. Naja, mehr als die Frage, ob ihr Ritter ein Kettenhemd trägt, steht die Frage nach seinem Namen im Raum.

    AntwortenLöschen
  3. Heinz, Uwe, Karl, Yvonne? Keinen blassen Schimmer. Warten wir lieber auf andere, die nicht so traditionell auf dem Holzweg unterwegs sind. ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Hast halt nie mit puppen gespielt, sonst würdest Du SIE vielleicht erkennen und dann wäre der Weg auch zu seinem Namen nicht weit, Octa.

    Ich zitier hiermal Ali, die grad nicht posten kann und darum auf fb umgestiegen ist:

    ALI: Ich dachte, sie strickt vielleicht Pe(e)r Woll oder Wolle Petri oder Wol(l)fgang.

    AntwortenLöschen
  5. Barbie strickt sich Ken? ... Und dann? - M.

    AntwortenLöschen
  6. Ja.

    Merke:
    Ken + Material = Lösung.

    AntwortenLöschen
  7. Wolken?

    Und nein, ich hab nie mit Puppen gespielt! ;o)

    AntwortenLöschen
  8. Uff, Octa.
    Das war ja zäh.
    ABER JESCHAFFT!
    Dann lass den Samstag mal beginnen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nu is schon Dienstag. Ich habs aber nicht gerafft. Hatte Ken nicht Haare und ein dümmliches Lächeln? Warum strickt sie sich den? Oder gabs mal so ne Art Häkel-Barbie?

      Löschen
    2. Nö, nix dergleichen. Bzw nicht, dass ich wüsste - war nie so eine Barbiemaus (bin eher auf Bäumen rumgeklettert oder hab in Teerfässern gesteckt). Stricken tut sie nur, damit die Wolle klar wird, die so halb in den Wolken steckt. - Und ob Ken dümmlich lächelt ... nun ... ich find ihn da oben auf dem Bildchen jetzt auch nicht so sonderlich schlau ausschauend ... aber wieviel Intelligenz wohnt schon in so einem Wollknäuel ;o)

      Löschen