Donnerstag, 5. April 2012

No. 142 - Wenn er lange genug sägt,

hat er am Ende vielleicht das in der Hand, was wir suchen ....

Erst-VÖ: 5.4.2012 Schweizer Rätselheft, Küng Verlag 

Kommentare:

  1. ...einen Strauß Melodien ?

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee.
    Deckt sich nur leider nicht mit meiner.

    Vielleicht soviel: Wir suchen ein zusammengesetzte Substantiv.

    AntwortenLöschen
  3. vielleicht die Hauptsaiten ?

    AntwortenLöschen
  4. dann fallen mir nur noch ein : STAMMZELLEN - HAUPTTRIEBE - HAUPTSPROSS - STAMMESOBERHAUPT - STAMMMELODIE - STAMMTÖNE....
    ...ich geb's auf :-)

    AntwortenLöschen
  5. Die Saiten bringen Dich schonmal auf die richtige Spur - auch wenn das Wort an sich nicht im Lösungswort enthalten ist. - BTW wer ist heute Anonym?

    AntwortenLöschen
  6. ich bin's, Inès...

    evtl. die BOGENNOTEN - BOGENTÖNE - GEIGENMELODIE - LIEDGEIGE ...HaHaha, aber es macht immer wieder Spaß ;-D))

    AntwortenLöschen
  7. BOGENHAAR - HAARBOGEN - ...

    AntwortenLöschen
  8. Haar ist gut.
    Rest kommt, da bin ich sicher. ;o)

    AntwortenLöschen
  9. Tönung ist gut - und immer noch nicht die Lösung. ;o)

    AntwortenLöschen
  10. wenn`s der HAARTON is, dreh`ick durch ;-D))

    AntwortenLöschen
  11. Hhhmmnein - es geht vielmehr um die Wiederholungen, die musikalischen ...

    AntwortenLöschen
  12. HAARDUDELEI ;-) (pause)

    AntwortenLöschen
  13. Mausi, nein. (Sorry, derzeit muss es natürlich HASI heißen!)
    Überleg mal, wie das heißt, wenn man etwas immer wieder tut, solange, bis man es kann - wie heißt das? Eben! :o))

    AntwortenLöschen
  14. Erstaunlich übrigens, dass sich hier heute keiner der alten, sonst so aktiven Hasen einmischt.

    AntwortenLöschen
  15. ;-O)) - nö, mit mausi liegste schon richtig :-)bin eben ooch keen alter hase - weder hier noch auch sonst - Hahaha...aber ich amüsiere mich köstlich ---> danke dir!

    na juti, probierma es noch mit der HAARÜBUNG - auch wenn das nicht heißt, dass man es danach kann ;-D))) - aber HAAR-DU-DEL-EI war ooch jut, wa ?

    AntwortenLöschen
  16. Haarübung ist der richtige Weg, ein Millimeterchen vomr Ziel quasi - und nun scan mal Dein Hirn nach alternativen Begriffen und lies die Überschrift nochmal und dann haste es. Wie so oft hat der Begriff am Ende nix mit dem Bild zu tun - aber wenn Du es raus hast, ist alles ganz logisch - Text UND Bild. Und nu lass ich los und muss los und bin gespannt, was ich dann heute Abend hier als Lösung finde :o) - Herzlich willkommen übrigens!

    AntwortenLöschen
  17. ach nee, laut fragestellung is es ja das ÜBUNGSHAAR ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Los, runter vom Schlauch! Anders Wort für ÜBUNG - und dann nochmal - und nu aber off (ich) & weiter hartnäckig (Du) ;o))

      Löschen
  18. na gut, als letztes :
    PROBESTÜCK - PROBIERSTÜCK - ÜBUNGSSTÜCK

    alles liebe für dich und danke für einen entspannten ausgleich ;-)

    AntwortenLöschen
  19. Ich bin bei der Etüde

    AntwortenLöschen
  20. Vielleicht ein Bass-Haar! Oder Basar (kurz vernuschelt)

    AntwortenLöschen
  21. Schöööööööön und Nööööö ....
    Weiter! Los, Los! Ich hatte echt damit gerechnet, das sIhr einmal drauf schaut und es habt.

    Hätt auch drüber stehen können "Übung macht den Meister" ... das wiederum hätte den Weg zu Lösung moderiert, nicht aber die Lösung selber ....

    AntwortenLöschen
  22. Vielleicht nimmt er eine Haarprobe.

    AntwortenLöschen
  23. heureka ;-)

    es muss die HAARPROBE sein....

    AntwortenLöschen
  24. DASS kam gemeinsam, auch wenn mein läppi etwas langsamer ist ;-D))

    AntwortenLöschen
  25. Also wir einigen uns auf Haarürobe, egal was Suse dann meint

    AntwortenLöschen
  26. Ufftataaaaaaaaaaaaa!
    TUSCH
    Ihr habts!
    Es ist die Haarprobe!

    AntwortenLöschen