Freitag, 1. Juni 2012

No. 150 - Engelgleich?

... weil wir alle Kinder sind und weil heute unser Tag ist und weil wir das, was ich heute suche, immer mal wieder sein müssen, damit es keinen auf den Deckel gibt ...


Erst-VÖ: 01. Juni 2012, Schweizer Rätselheft, Küng Verlag


Kommentare:

  1. Spontan entscheide ich mich erstmal für Geldsegen. Obwohl der sicher anders aussieht. Aber man kann ja nie wissen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub, als ich das zeichnetet, hab ich grad vom Geldsegen geträumt. ... Isses aber nich ... ein Glück auch, denn als ich grad las, dass Du der erste Kommentator hier bist, ging mir gleich die Muffe, dass es damit dann schon gelöst ist. ;o)

      Löschen
  2. na ja, der(/die) heiligenschein(e) können wir ja nicht "sein müsse", aber das ist ein extra netter gag.

    AntwortenLöschen
  3. ;) :D :erleuchtung: ach so - "geld-heilige", also "bänker" ist das lösungswort? :D

    AntwortenLöschen
  4. Heiligenschein ist na dran ... da stimmt nur ne Kleinigkeit nicht ...

    AntwortenLöschen
  5. Ach, das ist doch eine SCHEINHEILIGE! Kam mir gleich so bekannt vor mit der Augenstellung. Übe ich jeden Tag vor dem Spiegel. ;o)

    AntwortenLöschen