Mittwoch, 2. Januar 2013

No. 183 - Weiblich oder nicht weiblich ...

Naja, eigentlich sind die Weiblichkeiten hier keine. Wobei es uneigentlich auch unter Frauen "sowas" geben soll. Soviel zumindest kann ich schonmal verraten. Den Rest überlasse ich Euch. - Enjoy! Und: FROHET NEUET!


Kommentare:

  1. Aber Thowi, klatschen die etwa grad?

    AntwortenLöschen
  2. ABER ... der gesuchte Begriff impliziert auch klatschen. Also das der Klatschbasen zumindest. ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Ja sie tuscheln. Oder klatsch-tratschen, wie Thowi schon richtig bemerkte. Ob sie neidisch sind, haben sie mir nicht verraten. ;o)

      Löschen
  4. Mal guggn. Da es sich laut Beschreibung ja NICHT um Weiblichkeiten handelt, sind das im vorn Also Herrlichkeiten. Und sie flüstern oder tuscheln. Beziehungsweise unterliegen der öffentliche Erregung von Ärgernis, da sich im Hintergrund zwei Weiblichkeiten liebevoll umarmen.

    So und jetzt helfe mir mal jemand vom Schlauch runter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn sich zwei so liebevoll umarmen, WAS haben sie denn dann?

      Löschen
  5. ein techtelmechtel! nur das wird´s nicht sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt - sowohl das Techtelmechtel, als auch das es das(noch) nicht ist ...

      Löschen
  6. Betreiben die zwei im Vordergrund etwa Liebesgeflüster? Oder verbreiten sie eine Sexualkunde?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, da sie sich ja um die beiden im Hintergrund unterhalten, irgendwie schon. Sie unterhalten sich also über das, was sie sehen und genau das ist auch, was wir suchen. :o))

      Löschen
  7. Antworten
    1. ein Techtelmechtel ist auch immer ein ...

      Löschen
  8. Unter einer Decke stecken?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... auf dem Weg zur Lösung ... vielleicht ... mal kurz ...

      Löschen
  9. HA! Ich seh es genau, die haben ein Geheimnis!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oder ein Verhältnis? Und dann noch ein zweites Substantiv und wir haben es?

      Löschen
    2. aber kein zweites Substantiv ... nur ein zweiter Wort-Teil

      Löschen
  10. Leute, es ist noch nicht gelöst. WAS für ein Verhältnis ist hier denn gemeint? ... Los, dit schaffter noch.

    AntwortenLöschen
  11. Ich sag mal janz profan, da die ja sich och so schön inne Herform umarmn - Liebesverhältnis.
    Allet drin: Techtelmechtel und dat Wort Verhältnis. Ick nehme bidde 'nen Blumenstrauß

    AntwortenLöschen
  12. Nein, es geht um die Damen. Die haben ja das Verhältnis - und das, ohne, dass es am Ende ein weibliches Wort ist. Los, Jane, schaffste locker. Nur eine Ecke weiter denken.

    AntwortenLöschen
  13. Schlauch! Da hat sich einer auf'n Schlauch gestellt.
    Ich rate jetzt trotzdem - Spannungsverhältnis?

    AntwortenLöschen
  14. Damen - Ladies - Frauen - ... + Verhältnis

    AntwortenLöschen
  15. jetzt bin ich beim innigen Verhältnis

    AntwortenLöschen
  16. anderes Wort für das Weib ... gern auch als Anrede für Frauen genutzt

    AntwortenLöschen
  17. *andenkopfhauundinskkhfahrend* ein MISSVERHÄLTNIS

    AntwortenLöschen
  18. Oh mein Gott, das ist heute aber auch schwer!
    Synonym für Damen-Ladies-Frauen: Weiber, Tanten, Schrullen, Mädels... mit Verhältnis passt da nichts, aber ich würde es äußerst vergnüglich finden, wenn da im Hintergrund "SEXTANTEN" wären. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schöne Idee - aer für ne Massenumarmung hatte ich heute keine Zeit und so musste es ein anderer Begriff sein ;o)

      Löschen
  19. Jane hat wohl den Hauptpreis für heute, aber ich doch hoffentlich den Kreativ-Trostpreis?
    (Herzlichen Glückwunsch & Konfetti an Jane!!!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer!

      Wennich meine Lieblingsfehl-Lösung heute küren darf, dann ist dies das Liebesgeflüster. Und ja, Jane hat Recht, es ist ein Miss-Verhältnis heute.

      Löschen
  20. Danke. Ich werde mich jetzt in mein Konfetti und Ali-dankbar lauter bunte Träume schlafen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau dir doch noch meine Artischocke an, die ich Dir auf fb als Blumenstrauß geschickt hab. Möglicherweise kicherst Du dann noch zu allem Bunten und Dankbaren dazu.

      Löschen
  21. War mir übrigens eine Freude, Euch mal wieder eine Nuss anzubieten! Gna!

    AntwortenLöschen